Herman von Petersdorff

Herman von Petersdorff, nado como Herman Gustav Wilhelm Raimund Ernst von Petersdorff o 16 de xaneiro de 1864 en Szczecin, Prusia e finado o 23 de xullo de 1929 en Berlín, foi un historiador, arquiveiro e escritor alemán.

Herman von Petersdorff
Nacemento16 de xaneiro de 1864
Lugar de nacementoSzczecin
Falecemento23 de xullo de 1929
Lugar de falecementoBerlín
Alma máterUniversidade Humboldt de Berlín
Ocupaciónautor
editar datos en Wikidata ]

TraxectoriaEditar

Von Petersdorff estudou no instituto da súa cidade natal e en 1884 superou o exame para acceder á universidade polo que se mudou a Berlín para estudar na facultade de filosofía da Universidade Federico Guillerme, especializándose en estudos históricos. Durante algúns semestres tamén estudou na Albert Ludwig de Friburgo e na Ruprecht-Karls-Universität de Heidelberg . Logrou o doutoramento en decembro de 1888 coa tese Beiträge zur Wirtschafts-, Steuer- und Heeresgeschichte der Mark im dreissigjährigen Kriege. Publicou diversos tratados relativos á historia prusiana e colaborou na última década do século XIX na Allgemeine Deutsche Biographie. Traballou como arquiveiro, destinado no Arquivo Secreto do Estado en Berlín (1918-1929)[1].

ObraEditar

  • Pommersche Studierende auf der Universität Heidelberg. 1887
  • Beiträge zur Wirtschafts-, Steuer- und Heeresgeschichte der Mark im dreissigjährigen Kriege. Inaugural-Dissertation, Pierer'sche Hofdruckerei, Stephan Seidel & Co., Altenburg 1888
  • Die Vereine Deutscher Studenten. Neun Jahre akademischer Kämpfe. Breitkopf & Härtel, Leipzig 1891
  • Elisabeth Staegmann und ihr Kreis. 1893
  • General Johann Adolph Freiherr von Thielmann – Ein Charakterbild aus der napoleonischen Zeit. S. Hirzel, Leipzig 1894
  • Briefe von Ferdinand Gregorovius an den Staatssekretär Hermann von Thile. Gebrüder Paetel, Berlin 1894
  • Wie das Deutsche Reich geworden ist. 1848–1871. Ein Gedenkbuch, dem deutschen Volke dargebracht zur 25jährigen Wiederkehr der Gründung des Reiches. Pauli’s Nachfahren, Berlin 1896
  • Der erste Hohenzollernkaiser im Dienste preußischer und deutscher Größe. Zum 100jährigen Geburtstage Wilhelms I. Breitkopf & Härtel; Leipzig 1897
  • König Friedrich Wilhelm IV. J. G. Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger, Stuttgart 1900
  • Kaiserin Augusta. Duncker & Humblot, Berlin 1900
  • Königin Luise. Velhagen & Klasing, Bielefeld 1903
  • Aus großer Zeit. 1904
  • Kleist-Retzow. Ein Lebensbild. J. G. Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger, Stuttgart und Berlin 1907
  • Otto von Bismarck – Briefwechsel. 1910
  • Friedrich der Große – Ein Bild seines Lebens und seiner Zeit. A. Hofmann & Comp., Berlin 1902
  • Friedrich von Motz – Eine Biographie. Reimar Hobbing, Berlin 1913
  • Deutsche Männer und Frauen – Biographische Skizzen vornehmlich zur Geschichte Preußens im 18. und 19. Jahrhundert. Reimar Hobbing, Berlin 1913
  • Der Hof der Königin Luise. Xenien-Verlag, Leipzig 1913
  • Bismarck zum 100jährigen Geburtstag. Velhagen & Klasing, Bielefeld 1915
  • Bismarcks Briefwechsel mit Kleist-Retzow. Cotta, Stuttgart und Berlin 1919
  • Fridericus Rex – Ein Heldenleben. Gebrüder Paetel, Leipzig 1925
  • Der Große Kurfürst. Flamberg, Gotha 1926
  • Bismarck und die Vereine Deutscher Studenten
  • Ein Berliner Kaufmann aus der Zeit Friedrichs des Grossen (Johann Ernst Gotzkowsky)

NotasEditar

  1. "Petersdorff, Hermann von (1864-1929)" Zentrale Datenbank Nachlässe